Begleiteter Umgang

Trennung und Scheidung stellen für die ganze Familie eine große Veränderung der bisherigen Lebensweise dar.

Jedes Kind hat auch nach der Trennung der Eltern ein Recht auf Umgang mit beiden Elternteilen. Dies ist aufgrund der familiären Situation nicht immer möglich. Dann bedarf es einer fachlichen Begleitung der Umgänge.

Unser Ziel ist es, den Kindern weiterhin den wertvollen Kontakt zu beiden Elternteilen zu ermöglichen. Gleichzeitig versuchen wir durch begleitende Gespräche mit den Eltern, die Konfliktbelastung der Kinder in Grenzen zu halten.

Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe arbeiten wir im Rahmen der Konstanzer Praxis  intensiv mit Jugendämtern, Familiengerichten und diversen Beratungsstellen zusammen.

 

Kind Hand

Informationen unter:

 

Mail: kontakt@kinderschutzbund-konstanz.de

ODER

Telefon: 07531/ 67900 

Ansprechpartner:

Ines Isselstein, Dipl. Psychologin

Fabian Moser, M.A. Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner