Begleiteter Umgang

Trennung und Scheidung stellen für die ganze Familie eine große Veränderung der bisherigen Lebensweise dar.

Jedes Kind hat auch nach der Trennung der Eltern ein Recht auf Umgang mit beiden Elternteilen.

Unser Ziel ist es, den Kindern trotz der Beziehungsproblemen der Eltern den wertvollen Kontakt zu beiden Elternteilen zu ermöglichen.

Gleichzeitig versuchen wir durch begleitende Gespräche mit den Eltern, die Konfliktbelastung der Kinder in Grenzen zu halten.

Die Beratung von Eltern und Kindern liegt in den Händen von Fachkräften.

Speziell ausgebildete ehrenamtliche Umgangsbegleiter/innen übernehmen die Begleitung der vereinbarten Umgangstermine.

Wir sind anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen :

 

Brigitte Ruck,            Diplom- Psychologin

Katharina Brehm,    Diplom- Psychologin

 

Sprechzeiten:

Montag            9.00- 12.00 Uhr

Dienstag        11.00- 13.00 Uhr

Mittwoch         9.00- 12.00 Uhr

Freitag             9.00- 12.00 Uhr